Karin DeJean - Entspannungstrainerin

Praxisfachausbildung Entspannungstherapie/Stressprävention

Heilpraktikerschule Lotz

 

Im Laufe meiner langjährigen Tätigkeit als selbständige Grafikerin habe ich erfahren wie einen Stress blockieren und schwächen kann. Jeder weiß dass er etwas für seine Entspannung tun sollte, doch kaum jemand macht es. Dabei gibt es soviele Möglichkeiten sich diese zurück zu holen und somit

für das eigene Wohlbefinden zu sorgen.

Vor ein paar Jahren hatte ich mich dazu entschieden eine Fachausbildung zu diesem Thema zu machen, um diese Möglichkeiten zu lernen und weiter vermitteln zu können.

 

Eine sehr gute Alternative um Entspannung wieder zu lernen, bietet z.B. Autogenes Training; gerne unterstützt von der Phantasiereise, die einen in sich gehen lässt und es ermöglicht die kreativen Gedanken wieder zu aktivieren. Diese Methode regelmäßig angewendet ist eine wirksame Möglichkeit den Alltag zu entschleunigen, aktiv zu entspannen und wieder neue Energie zu tanken.

 

Auch sonst gibt es noch vielerlei Möglichkeiten Streß vorzubeugen, ihn abzubauen und sich dazu körperlich etwas Gutes zu tun: Atemtechniken, Faszienmassage/Triggerpunktbehandlung, Hypnosetherapie, Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen, Achtsamkeit.  Im Einklang sein mit Körper und Seele. 

 


Bei unseren Workshops legen wir jedesmal mit ausgebildeten Trainern/Pädagogen neue Themenschwerpunkte fest.

Beim nächsten Workshop stellen wir das Autogene Training/Phantasiereise und die Faszienarbeit vor.