Der kleine Workshop, an den Samstag Nachmittagen, ab 14 Uhr bis etwa 18 Uhr.

 

Neue Workshops sind für Frühjahr 2019 in Planung. Sie können sich bei uns gerne vormerken!

 

Ein Workshop findet immer dann statt, wenn sich genug Teilnehmer für einen geplanten Samstag zusammen gefunden haben.

 

 

 

Themen: Atemtherapie, Autogenes Training / Phantasiereise, Achtsamkeit.

Die Treffen finden immer an vereinbarten Samstagen in Räumen in der Innenstadt statt. Teilnahmegebühr: 60,- pro Person.

Für alle die sich für das Thema Entspannung interessieren, oder einfach mal einen Nachmittag aktiv entspannen und neue Kraft tanken wollen. Wir freuen uns auf euch!

 

Anmeldung oder Fragen zum Workshop mit dem Kontaktformular siehe unten.

Mobil-Kontakt zum Thema "Workshop": 0176-30685010

 

 

 

 

Hinweis:

Ein Kurs ist kein Ersatz für eine Therapie.

Alle Informationen zur Person unterliegen strengster Diskretion, analog zur ärztlichen Schweigepflicht.

 

Autogenes Training, Atemtherapie und Achtsamkeit wirken unterstützend bei: Stressbelastung, Ängsten, Atemfunktionsstörungen, Unruhezuständen, Verspannungen, Überlastungssymptomen, Schlafstörungen.

Sie vermitteln Möglichkeiten besser zu regenerieren und unterstützen das klassische Heilverfahren.

 

 

 


Autogenes Training / Phantasiereise, Trainerin Karin DeJean

Praxisfachausbildung Entspannungstherapie / Stressprävention

an der Heilpraktikerschule Lotz, München.

  

Autogenes Training ist eine wissenschaftlich anerkannte Entspannungsform.

Es ist als eine Art Selbsthypnose, richtig angewendet, ein wirksames Werkzeug gegen Stress im Alltag, zur Stärkung des Immunsystems, gegen Schlafstörungen, Nervosität und Gereiztheit. Ebenso schult es die innere Achtsamkeit sich selbst gegenüber. Geist und Körper werden durch regelmäßiges Üben entspannt. Es ist eine wirksame Möglichkeit den Alltag zu entschleunigen, aktiv zu entspannen und neue Energie zu tanken. Die Phantasiereise gibt dem Ganzen einen kreativen Rahmen.

 

 

 

 

Atemtherapie nach Ilse Middendorf, Trainerin Bettina Hauzenberger

Praxisfachausbildung Entspannungstherapie / Stressprävention

an der Heilpraktikerschule Lotz, München.

  

In der Atemtherapie geht es darum, seinen Körper bewusster wahrzunehmen und den eigenen natürlichen Atemrhythmus wieder zu finden. Durch achtsames Spüren gewinnen wir innere Ruhe und Präsenz. Das Vertrauen in den eigenen Körper wird gestärkt. Spannungen können sich lösen. Der Atem wird freier, flexibler und vertieft sich. Wir erfahren unseren Atem als tragende und aktivierende Kraft, die uns bei der Bewältigung von Konflikten, Störungen und Krankheiten hilft.   

 

 

 

 

Achtsamkeit, mit Schwerpunkt Essen, Trainerin Brigitte Seitz

Praxisfachausbildung Entspannungstherapie / Stressprävention

an der Heilpraktikerschule Lotz, München.

  

Achtsamkeit bedeutet im gegenwärtigen Moment wirklich anwesend sein. Genau jetzt und in diesem Augenblick. Oft denken und fühlen wir nicht das, was wir gerade tun und wie wir es gerade tun. Wir sind in Gedanken weit weg und funktionieren einfach.

 

Diesen kleinen Schnupperworkshop wollen wir gemeinsam mit einer kleinen entspannenden Körperreise beginnen und uns liebevoll Zeit für uns selbst nehmen. Neugierig und aufmerksam betrachten wir uns am Beispiel unserer Essgewohnheiten und setzen vermehrt unsere Sinne ein, um fürsorglich mit uns selbst umzugehen und uns wirklich zu nähren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 Die nächsten Workshops finden in der Yogapraxis / Lindwurmstrasse 173, im Hinterhof statt.

 

Fotos unten: Yogapraxis

 


 

 

Kontaktformular:

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.